Weblication® CMS
 

 

Verwaltungsgebäude

 

 

 

 

 

 

Willkommen beim

Wasserverband Peine

 

 

 

 

Verwaltungsgebäude in Peine

 

 


 


Aktuelle Versorgungshinweise:


 

 

Harzwasser-Umstellung ist vollzogen:    
Seit dem 21.01. abends konnte Harzwasser über die Südtrasse zum Behälter bei Berel eingespeist werden und von dort weiter in den Norden fließen. Mittlerweile ist die Mischungsphase abgeschlossen. Der Härtegrad "weich" (3,8 Grad deutscher Härte bzw. 0,7 mmol/l) liegt an.
Hier die Pressemeldung, die auch eine Übersicht der umgestellten Ortschaften enthält.

 

  

 

 

 

 

Weitere Informationen:

 

 

Zählerstand online 

Für Ihre aktuelle Jahresabrechnung: Dieser Link steht Ihnen in Ihrem Tarifgebiet zur Verfügung, sobald Ihre Ablesekarte bei Ihnen eingetroffen ist!
(Abweichend vom Termin der Jahresabrechnung können Sie uns bei  Bedarf den Zählerstand formlos per Mail melden, an verbrauchsabrechnung@wasserverband.de

 

 

 

Neue Regelungen zur Abwasserentsorgung (dreiteiliger Aufbau):
Aufgrund geänderter rechtlicher Rahmenbedingungen hat die Verbandsversammlung am 06.12.2013 folgende Änderungen der Abwasserentsorgung zum 28.02.2014/01.03.2014 beschlossen.

a.)
Satzung des Wasserverbandes Peine über den Anschluss der Grundstücke an die öffentliche Abwasserbeseitigungseinrichtungen und die Benutzung dieser Einrichtungen (Abwassersatzung)

b.) 25. Änderung der Allgemeinen Entsorgungsbedingungen
(AEB)
des Wasserverbandes Peine (AEB ab 01.03.2014 hier)

c.) Preisblatt der Abwasserentgelte  des Wasserverbands Peine

 
Mit dieser Änderungen sind keine Preisveränderungen zum 1. März verbunden.


 

SEPA wird ab 1. Januar 2014 eingeführt

Wir starten ab 1. Januar 2014 mit den SEPA-basierten Zahlungsprozessen. Die entsprechenden Mandatsvorlagen sowie Informationen rund um SEPA finden Sie in der Rubrik "Service/Preise" im Bereich Verbrauchsabrechnung.     

 


Hier sehen Sie die Zweckvereinbarung zwischen der Stadt Hann. Münden und dem Wasserverband Peine vom 22./27.08.2013 zur Schmutzwasserableitung aus der Samtgemeinde Dransfeld.

 

 

 

Damit Wasser nicht einfach zur Ware wird!
Eine europäische Bürgerinitiative engagiert sich gegen Privatisierungspläne der EU - und für den Verbleib  der Wasserversorgung in kommunaler Hand. 

Mehr zu dieser Initiative "Wasser ist ein Menschenrecht" lesen Sie auf der Internetseite der Initiatoren www.right2water.eu/de.  

 

 

 

 

Getrenntes Entgelt Abwasser:

Sie haben einen Ermittlungsbogen zur Flächenüberprüfung von uns erhalten?

 

Informationen zur Abwasser-Entgelttrennung (neu: zwei Maßstäbe, Schmutz- und Niederschlagswasser, statt einem) lesen Sie in der Rubik Service/Downloads. 

 

 

 

Information zur Dichtheitsprüfung

(DIN 1986-30)


 

 

 

 

 

 

 



 

                    

 

 

        

  

 

 

 Formulare zum Download und zur Datenübermittlung